„Faszination Unterwasserwelt“. Kooperationsprojekt von Professur für Museologie, Deutschhausgymnasium und Stadt Würzburg

Meere und Ozeane faszinieren uns immer wieder aufs Neue. Umso mehr gilt es diese bedrohten Lebensräume zu schützen. Hierauf möchte die von BA-Studierenden der Museologie (Ltg. Christina Rüttinger) und SchülerInnen des Deutschhaus-Gymnasiums (Ltg. Dr. Dettmer) im WS 2016/17 erarbeitete und von der Stadt Würzburg initiierte Low-Budget-Ausstellung den Besucher aufmerksam machen. Unter dem Titel „Faszination Unterwasserwelt - Vielfalt, Schönheit und Gefährdung“ geht es in sieben Ausstellungstationen darum, dem Besucher mit einfachsten Mitteln zu zeigen, wie schön und vielfältig unsere Meere sind, die wir jeden Tag immer stärker zerstören.

Weitere Informationen: Flyer „Faszination Unterwasserwelt“


Impressionen von der ersten Ausstellungsstation im Würzburger Deutschhausgymnasium (Februar 2017)


Impressionen von der zweiten Ausstellungsstation im Würzburger Rathaus (Juni 2017)

 



Ausstellungsdokumentation