piwik-script

Deutsch Intern
    Professur für Museologie

    Inventarisieren und Dokumentieren

    Inventarisieren und Dokumentieren

    Das Inventarisieren der in einem Sammlungsbestand befindlichen Objekte stellt nach wie vor eine der wichtigsten Grundlagenarbeiten in Museen und Sammlungen dar. Dabei gilt es, alle relevanten Informationen zu den Gegenständen zu erfassen und zu speichern, so dass diese langfristig und personenunabhängig verfügbar sind. Um dies gewährleisten zu können, bedarf des klarer Regeln und festgelegter Standards für die Erfassung und Speicherung, welche heute zumeist elektronisch erfolgt. Im Rahmen des Moduls „Forschen und Dokumentieren“ werden die Studierenden mit den wichtigsten Grundlagen und Prinzipien des Inventarisierens vertraut gemacht. In praktischen Übungen haben sie Gelegenheit, einige der hierzulande gängigsten Datenbanken zur Erfassung von Objektinformationen kennenzulernen. 

    Folgende Datenbanken stehen aktuell im Software-Pool der Professur für Museologie zur Verfügung:

    • Adlib Museum Lite
    • Faust8
    • FirstRumos
    • HiDA
    • Imdas Pro
    • Primus 2
    • Robotron*Daphne
    • Zetcom MuseumPlus RIA