piwik-script

Intern
Professur für Museologie

Promotionsstudium und Dissertationsprojekte

Für besonders qualifizierte Studierende mit sehr gutem oder gutem MA-Abschluss in einem museologischen bzw. museumsrelevanten Studiengang besteht die Möglichkeit zu einer Promotion durch die Philosophische Fakultät der JMU (Promotionsordnung etc.) im Promotionsstudiengang „Museumswissenschaft/Museum Studies“ zum „Dr. phil.“. Aktuell werden folgende Themen bearbeitet:  

Multiperspektivität – geschichtsdidaktische Ansätze in historischen Ausstellungen (Rahel Clormann)

Storytelling in Ausstellungen – Eine qualitative Situationsanalyse von Erzählstrategien (Jana Hawig)

Antike Keramik aus Zypern. Sammlungsgeschichte und Ausstellungskonzeption (Anna-Sophie Karl)

Exponatkompetenz(en) in historischen Museen (Bastian Schlang)

Ausstellungsanalyse: Prämissen, Prinzipien und Perspektiven für eine neue Methode der Museologie/Museumswissenschaft (Carla-Marinka Schorr)

 

Im Rahmen des Promotionsstudiums werden regelmäßige Kolloquien sowie jährlich eine Summer School der Würzburger Museumswissenschaft abgehalten:

„Partizipation, Inklusion und Interaktion“ – 1. Summer School vom 15. bis 17. September 2017 in der Henrichshütte Hattingen

„Ausstellungsanalyse“ – 2. Summer School (in Vorbereitung)

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Professur für Museologie am Institut für deutsche Philologie
Oswald-Külpe-Weg 86
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86703
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 86
Hubland Nord, Geb. 86