Intern
Professur für Museologie

Altenburg Bamberg

In Kooperation mit dem Bamberger Altenburgverein e.V. erarbeiteten Studierende der Museologie im WS 2013/14 und im SoSe 2014 das Konzept für eine geplante Dauerausstellung auf der Bamberger Altenburg, welche ein bedeutendes städtisches Wahrzeichen darstellt und jedes Jahr von unzähligen Menschen besucht wird. Bislang fehlte es jedoch an der Möglichkeit, sich auf der Burg selbst über deren Geschichte genauer zu informieren. Diese Lücke soll die von den Studierenden konzipierte Ausstellung schließen.

Die Arbeit an dem Projekt umfasste neben der Konzepterstellung auch die Recherche und Auswahl von Bildern und Objekten, erste Überlegungen zur Gestaltung sowie das Verfassen von Texten für die Ausstellung. Die Arbeitsergebnisse der Studierenden wurden dem Altenburgverein zum Ende des Projektzeitraums im Sommer 2014 übergeben. Der Verein bemüht sich aktuell um eine Finanzierung, um das erarbeitete Konzept in eine reale Ausstellung umsetzen zu können. 

Kontakt

Professur für Museologie am Institut für deutsche Philologie
Oswald-Külpe-Weg 86
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86703
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 86