piwik-script

Intern
Professur für Museologie

„Faszination Unterwasserwelt“. Kooperationsprojekt von Professur für Museologie, Deutschhausgymnasium und Stadt Würzburg

Meere und Ozeane faszinieren uns immer wieder aufs Neue. Umso mehr gilt es diese bedrohten Lebensräume zu schützen. Hierauf möchte die von BA-Studierenden der Museologie (Ltg. Christina Rüttinger) und SchülerInnen des Deutschhaus-Gymnasiums (Ltg. Dr. Dettmer) im WS 2016/17 erarbeitete und von der Stadt Würzburg initiierte Low-Budget-Ausstellung den Besucher aufmerksam machen. Unter dem Titel „Faszination Unterwasserwelt - Vielfalt, Schönheit und Gefährdung“ geht es in sieben Ausstellungstationen darum, dem Besucher mit einfachsten Mitteln zu zeigen, wie schön und vielfältig unsere Meere sind, die wir jeden Tag immer stärker zerstören.

Flyer „Faszination Unterwasserwelt“

Impressionen von der ersten Ausstellungsstation im Würzburger Deutschhausgymnasium (Februar 2017)

Impressionen von der zweiten Ausstellungsstation im Würzburger Rathaus (Juni 2017)

 


Ausstellungsdokumentation

 

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Professur für Museologie am Institut für deutsche Philologie
Oswald-Külpe-Weg 86
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86703
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 86